Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

LSG-Schüler erhalten Einblicke in die Arbeitswelt

Veröffentlicht in Aktuelles aus der Schule

Zehntklässler des Laurentius-Siemer-Gymnasiums absolvieren zweiwöchiges Betriebspraktikum

 

Laura B 2013 Praktikum„Schade, dass es schon bald vorbei ist“, sagt Laura und meint damit das nahende Ende ihres Praktikums, das sie in der Verwaltung der Gemeinde Barßel verbringt. Während Laura die Schulbank gegen einen Bürostuhl in Barßel getauscht hat, untersucht Jan im weißen Kittel und mit Schutzbrille Proben in einem Labor in Oldenburg und Büsra wiederum begleitet Stationsschwestern bei deren Arbeit im Bundeswehrkrankenhaus in Westerstede. Auch in Frankfurt/Main, Bochum oder Bremen tauchen Lauras Mitschüler in die Arbeitswelt ein.

So weit entfernt die einzelnen Praktikumsorte geografisch voneinander sind, so unterschiedlich sind auch die jeweiligen Aufgabenbereiche, in die die insgesamt 60 Schüler des 10. Jahrgangs des Laurentius-Siemer-Gymnasiums im Betriebspraktikum im Rahmen der schulischen Berufsorientierung hineinschnuppern können. Dabei ist die Zufriedenheit, die aus Lauras Worten klingt, durchaus repräsentativ, denn die Schülerinnen und Schüler zeigen sich trotz etwa ungewohnter Arbeitszeiten allesamt zufrieden mit den gemachten Erfahrungen fernab des Schulalltags. Und einige Jugendliche sehen sich durch das Praktikum in ihrem Berufswunsch offensichtlich sogar bestätigt.

 

 

 

Drucken