Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Romeo und Julia in Ramsloh

Verfasst von Oliver Thoben. Veröffentlicht in Nachrichten aus der Schule

DSC 0258

Einen absoluten Klassiker in neuem Gewand bringt unsere Theater-AG  jetzt auf die Bühne. Frei nach William Shakespeare heißt es am Freitag, 20. März, um 19:30 Uhr Vorhang auf für „Romeo und Julia“. Die zweite Aufführung findet am Sonntag, 22. März, um 15:00 Uhr statt. Der Vorverkauf für beide Veranstaltungen in der Aula des Schulzentrums hat jetzt begonnen.

Wie immer, wenn die jungen Akteure des LSG die Bühne erobern, haben auch diesmal wieder jede Menge kreative und überraschende Ideen und Elemente ihren Platz in den einzelnen Szenen gefunden. Elitäre Rich-Kids und eine coole Rappergang verkörpern die verfeindeten Familien der Capulets und der Montagues und der allseits umworbene Schönling Paris ziert zur Begeisterung seiner weiblichen Fans die Cover der Hochglanzmagazine. Aktuelle Charthits durchfluten den Bühnenraum und im Spot eines Scheinwerfers sorgen Romeo und Julia gekonnt für die stillen Momente. Ganz klar: Die insgesamt 23 Schülerinnen und Schüler auf und hinter der Bühne drücken dem zeitlosen Stoff um Liebe, Hass und Intrigen ihren ganz eigenen Stempel auf. Die jugendliche Spielfreude prägt die 60minütige Inszenierung zu jedem Zeitpunkt und schafft so ein Theatererlebnis für die ganze Familie.

Karten für „Romeo und Julia“ gibt es im Vorverkauf bei Lesen-Schreiben-Schenken in Ramsloh sowie Bürotechnik Meiners-Hagen in Barßel zum Preis von fünf Euro für Erwachsene sowie drei Euro für Schüler und Studenten.

 

Plakat Romeo und Julia

 

Drucken