Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Musicalfahrt "Die Eiskönigin": Alle Plätze weg!

Verfasst von Oliver Thoben. Veröffentlicht in Nachrichten aus der Schule

Ausverkauft

Innerhalb kürzester Zeit sind bereits alle Plätze für die Musicalfahrt vergeben! Wir können für diese Fahrt leider keine weiteren Anmeldungen mehr entgegen nehmen. Auch die Warteliste ist voll. Die nächste Fahrt kommt aber bestimmt ...

Alle Teilnehmer:innen erhalten von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Diese Infos gelten trotzdem:

Es geht wieder los! Endlich können wir uns wieder gemeinsam als Schulgemeinschaft auf den Weg machen, die Welt erkunden und schöne Dinge erleben. Wir möchten euch heute deshalb ein ganz besonderes Angebot machen: Am Freitag. 1. Juli 2022, fahren wir zum Musical-Highlight „Die Eiskönigin“ nach Hamburg. Ab jetzt könnt Ihr euch dafür anmelden.

Hier die wichtigsten Informationen: Wir starten mit dem Bus der Firma Nienaber um 15:00 Uhr am LSG. Die Aufführung beginnt um 19:30 Uhr und endet ca. 22:30 Uhr. Unsere Rückkehr wird dann in der Nacht gegen ca. 01:30 Uhr erwartet. Da wir deutlich vergünstigte Schülertickets bekommen konnten, betragen die Kosten für Busfahrt und Eintrittskarte insgesamt nur 58,00 Euro. Die Verpflegung organisiert jeder in Form individueller Lunchpakete. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6-9.

Für eine verbindliche Anmeldung benötigen wir den Abschnitt aus dem Dateianhang am Ende dieses Artikels ausgefüllt wieder zurück. Des Weiteren gilt die Anmeldung erst dann als abgeschlossen, wenn die Fahrtkosten in Höhe von 58,00 Euro auf folgendem Konto als Überweisung eingegangen sind:

Kontoinhaber: Land Niedersachsen – LSG Ramsloh

IBAN: DE59 2805 0100 0092 2998 25

BIC: SLZODE22XXX

Verwendungszweck: Name des/der Schüler:in

Mit Blick auf „Corona“ gelten die dann tagesaktuellen Vorschriften, die jederzeit hier einzusehen sind. Sollte jemand aufgrund behördlicher angeordneter Quarantäne kurzfristig nicht mehr an der Fahrt teilnehmen können, kann mit entsprechendem Nachweis der Fahrtpreis erstattet werden. Bei anderen Stornierungsgründen kann der Fahrtpreis grundsätzlich nicht erstattet werden, es sei denn, es gibt Nachrücker über die Warteliste oder eine andere Ersatzperson kann einspringen. Für einen solchen Fall bieten wir selbstverständlich unsere Mithilfe an.

Bei weiteren Fragen dürft Ihr und dürfen Sie uns gerne kontaktieren.

Wir freuen uns auf einen tollen Musical-Abend!

Meike Thoben                                  Oliver Thoben


                                                                                                     

Attachments

Drucken